Zur Feier des Tages habe ich heute mal etwas Neues ausprobiert. Also „jein“. Diese Rouladen mit Musterung habe ich schon ein paar Mal gemacht (hier). Aber in dieser Form einfach noch nie.

Ich war sehr gespannt, ob es wohl klappen wird. Na was meint ihr? Ja genau, ich habs geschafft und war echt überrascht, dass es doch relativ einfach ging!
Gefüllt habe ich die Roulade mit einer Straciatella Creme mit Johannisebeeren zur Erfrischung.

Ausserdem liebt Michèle meine Oreo Mousse. Also durften auch diese nicht fehlen. Und da ich noch Zitronen Chutney hatte, gab es Zitronenmuffins mit Zitronen Chutney Toping!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.